Peer-Mentoring-Programm

Das Peer-Mentoring-Programm richtet sich an StudienanfängerInnen im 1. und 2. Semester und soll der Orientierung am Studienbeginn dienen. Hierzu finden regelmäßige Treffen zwischen Mentor/in und Mentees statt, die eigenständig vereinbart werden. Mentoren und Mentorinnen sind Studierende ab dem 3. Semester. 

An der Charité ankommen

Für StudienanfängerInnen ist es anfangs schwierig sich an der Charité zu orientieren und zurecht zu finden. Wir möchten allen Studierenden, die an der Schwelle zwischen Schule und Studium oder am Beginn des Studiums an der Charité stehen, diesen Entwicklungsschritt erleichtern. Die noch unbekannten Anforderungen eines akademischen Studiums, aber auch die spezifische Hochschulumgebung der Charité soll den TeilnehmerInnen so näher gebracht werden.

Wir sind Mitglied im Netzwerk: Gelebte Vielfalt an der Charité

http://diversity-netzwerk.charite.de/

Kontakt

Pinkus Tober-Lau